Giro d'Italia

Marcel Kittel Etappensieger und neuen Leader - Silvan Dillier nach Sturz ausgeschieden

Diese 3. Etappe war die Wiederholung der Etappe vom Samstag. Marcel Kittel siegte im Sprint des Feldes überlegen vor Elia Viviani und Giacomo Nizzolo nachdem der letzte Ausreisser, Johan van Zyl, kurz vor dem Ziel eingeholt wurde.
Mit diesem 2. Sieg und den weiteren 10 Sekunden Bonifikation übernimmt Marcel Kittel die Führung im Giro mit 9 Sekunden Vorsprung auf Tom Dumoulin.

Die Etappe war geprägt durch die 4 TV-Reklamefahrer an der Spitze, zwei davon bereits gestern in der Aussreissergruppe, sonst passierte ausser ein paar Stürzen nicht viel. Keine Angriffe, alle schön im Feld die 190 Km abspulend vor einer grossartigen Kulisse gesäumt mit Zuschauern wie man es kaum sieht an Etappenrennen.

Eine schlechte Nachricht für die Schweizer: Silvan Dillier musste nach einem Sturz auf den letzten 15 Km der Etappe mit Verletzungen das Rennen aufgeben. Silvan Dillier war auf Rang 9 im Gesamtklassemt klassiert.

Vive le Vélo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: