Flèche du Sud

Théry Schir, Schweiz, wird Zweiter der letzten Etappe in Luxemburg

Die 67. Etappenfahrt Flèche du Sud in Luxemburg wurde mit der 5. Etappe beendet. Dabei glänzte der Romand Théry Schir mit dem 2. Etappenrang. Sieger wurde Coen Vermeltfoort im Sprint.

Die Rundfahrt gewann der Portugiese Sérgio Sousa vom Team Vorarlberg mit 14 Sekunden Vorsprung auf Raphael Freienstein. Patrick Schelling, Schweiz, war am Schluss Siebenter und Fabian Lienhard wurde auf Rang 13. klassiert.

Vive le élo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: