Vuelta a España

Das Mannschaftszeitfahren an der Vuelta führt über den Strandweg......

Die meisten Fahrer haben heute die 7,4 Km lange Strecke des Mannschaftszeitfahren von morgen Samstag beim Prolog der Vuelta angesehen und haben sich auf Twitter gemeldet. Geht doch die Strecke am Strand entlang, teilweise auf einem Sandweg und über eine kleine Holzbrücke. Normalerweise spazieren hier die Touristen zwischen Puerto Banus und dem Strand von Marbella. Etliche Fahrer die diese Strecke besichtigt haben glaubten zuerst an einen Scherz.

Foto: Via Twitter von Chris Froome

Die verschiedenen Fahrer, wie Chris Froome, Nicolas Roche oder Thomas de Gent meldeten sich und meinten mit Recht, das diese Strecke sich nicht eigne für ein Radrennen. Der Appel ging auch an die Vereinigung der Berufsfahrer die nun bei der UCI intervenierten um die Strecke zu kritisieren. Die verantwortlichen Herren der UCI haben die Strecke vor Ort mit den Organisatoren besichtigt. Geändert wird wohl nichts. Vielleicht wird das Teamzeitfahren durchgeführt am Strand von Marbella ohne eine Zeitabnahme.

Folklore oder eine 3 Wochen lange Rundfahrt in der WorldTour Serie ?


Vive le Vélo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: