Tour du Limousin

Tour de Limousin 2015: Lammertink gewinnt die Schlussetappe und Colbrelli die Tour

64 Fahrer waren an diesem Massensprint vertreten um die letze Etappe zu gewinnen. Maurits Lammertink war der Schnellste und Sonny Colbrelli als Zweiter  der Glückliche.

Mit diesem 2. Rang schloss der Italiener Sonny Colbrelli zum Leader Jusus Herrada auf, beide mit der gleichen Schlusszeit. Sieger infolge der besseren Klassierung der Rundfahrt wurde der Italiener Colbrelli vor Herrada und dem Franzosen Rudy Molard.

Unter den Top Ten finden wir Andrea Pasqualon vom Team Roth Skoda aus der Schweiz. Der Italiener wurde auf Platz 7 klassiert mit 14 Sekunden Rückstand auf den Sieger.

Vive le Vélo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: