Paris - Nice

Zeitfahrsieg für Lars Boom vor Jens Voigt

Photo: courtesy
Geert Dessein

Photo: courtesy
Geert Dessein

Beim acht Kilometer langen Prolog von Montfort-l'Amaury dem ersten Teilstücks der Fernfahrt Paris Nizza, siegte Heute der Niederländer Lars Boom vor dem Berliner Jens Voigt.
Lars glaubt daß er auf den beiden ersten Etappen das gelbe Trikot des gesamtführenden behalten wird.
Es waren 8 anspruchsvolle Kilometer mit einem Anstieg der 3. Kategorie.
Der Spanier Antonio Valverde hat bereits jetz einen Rückstand von knapp 30 Sekunden auf diesen nur acht Kilometern.
Levi Leipheimer von Radio Shack sowie der Überflieger des letzten Jahres Alberto Contador belegen gemeinsam mit sechs Sekunden Rückstand Rang 4.
Tony Martin aus Eschborn vom Team HTC Columbia kam nur auf Platz 65.

1.Lars Boom (Rabobank) 10.56
2.Jens Voigt (Saxo Bank) 10.59
3.Levi Leipheimer (RadioShack) 11.02
4.Alberto Contador (Astana) 11.02
5.Peter Sagan (Liquigas) 11.06
6.Xavier Tondo (Cervelo) 11.07
7.David Millar (Garmin) 11.08
8.Luis Leon Sanchez (Caisse d'Epargne) 11.09
9.Roman Kreuziger (Liquigas) 11.09
10.Samuel Sanchez (Euskaltel) 11.12


Ruud VanJoost


Misschien ook interessant:

Reactions/comment:



6881


Bahnsprinter

Published by: Bahnsprinter at 2010-03-07 22:23:50



Tolle Foto aus dem Jahre 2004 ! Bravo !

Frage: Wird  beim Prolog zu Paris-Nizza die Europameisterschaft aus dem Jahre 2004  in Belgien vergeben ?

Reply