Abschied von bigla cyclingteam 2009

In einem würdigen Rahmen, in der Kulturfabrik bigla in Biglen im Kanton Bern wurde die Mannschaft von Fritz Bösch nach 5 Jahren deren Gründung aufgelöst.

Fritz Bösch ein Förderer des Sportes im Allgemeinen und ganz speziell des Radsportes, dankte den Fahrerinnen des Team 2009 von ganzen Herzen für das Engagement. Anwesend waren alle, Karin Thürig welche ihre Karriere beendet hat, Noemi Cantele mit den beiden WM Medaillen von Mendrisio, die beiden Schwedinnen Adreasson und Holler und Jennifer Hohl die amtierende Schweizermeisterin zusammen mit Nicole Brändli.

Die Fahrerinnen schenkten dem Inhaber der Mannschaft Fritz Bösch einen wunderbaren Korb voller feinen Leckerein zum Essen und zum Trinken.

Alle haben bereits eine neue Mannschaft sei es in Italien oder Deutschland, ja gar eine Dame fährt 2010 in Amerika.

Es waren tolle Jahre mit vielen Erfolgen für das bigla cyclingteam der Damen.

Vive le velo !

Marcel Segessemann

Foto: Fritz Bösch mit Noemi Cantele und den beiden Medaillen von der WM Mendrisio 2009


Misschien ook interessant:

Reactions/comment:



484


Laura

Published by: Laura at 2009-10-20 07:42:51



Schade, es war ein großartiges Damenteam mit sehr vielen erfolgreichen Ladys.

Reply