Vårgårda (F)

Weltcup der Damen: Doppelsieg der Niederlanden

In Vargarda Schweden wurde einen weiteren Weltcup der Damen ausgetragen. Dabei gab es einen niederländischen Doppelsieg. Nach 132 Km schlug Marianne VOS ihre Landsfrau, Kirsten Wild,im Sprint. Dritte wurde Emma Johansson aus Schweden vor Monica Holler im 4. Rang, ebenfalls aus Schweden.

Das Rennen führte über 11 Runden und wurde mit einem Stundenmittel von 38,5 Km/h zurückgelegt. 17 Fahrerinnen haben um den Sieg gekämpft. Das Feld kam 14 Sekunden später ins Ziel. Von den 96 gestarteten Damen kamen 77 Teilnehmerinnen ans Ziel.

Am 22. August erfolgt noch ein Weltcuprennen in Plouay in der Bregtange (France) und zum Abschluss erfolgt das Finale in Nürnberg am 13. September 2009.


Misschien ook interessant: