2. Etappe der 54. Presidential Rundfahrt in der Türkei endet in einem Massensprint

Die 2. Etappe dieser Rundfahrt wurde in Alanya gestartet und nach 154 Km war das Ziel in Anatalya. 125 Fahrer rüsteten sich zum Massensprint um den Etappensieg.

Foto: Der Irländer Sam Bennett, Etappensieger

Diesen Sprint gewann der Irländer Sam Bennett, nach dem er bereits Zweiter war in der 1. Etappe. Mit der Bonifikation für den Fahrer von Bora-hansgrohe führt er jetzt das Gesamtklassement an mit 6 Sekunden vor dem Argentinier Maximiliano Richeze. Etappenzweiter wurde der Kolumbianer Alvaro José Hodeg und Simone Consonni belegte Rang 3.

Der Schweizer Tom Bohli, nicht gerade als Sprinter bekannt, machte in diesem Massensprint mit und klassierte sich auf Rang 15. Reto Hollenstein wurde 36ter, Danilo Wyss kam auf Platz 80 ins Ziel und Kilian Frankiny trudelte auf dem 89. Platz über das Zielband. Alle Schweizer mit der Zeit des Siegers der 2. Etappe.

Nicht mehr starten konnte der Kolumbianer Fernando Gaviria. Der Verdacht auf einen Schlüsselbeinbruch hat sich bestätigt.

Vive le Vélo !
marcel Segessemann


Misschien ook interessant: