Strassenweltmeisterschaft 2022 oder 2023 in der Schweiz ?

Wie Swiss Cycling auf ihrer Webseite mitteilt, ist der Verband daran ein Unterstüzungkomite zu bilden für die Austragung der Stassenweltmeisterschaften 2022 oder 2023. Ueli Maurer, der Bundesrat, die beiden Nationalräte Matthias Aebischer, Präsident Pro Velo Schweiz und Rocco Cattaneo, Präsident des Europäischen Radsportverbandes, sind zusammen mit Fabian Cancellara dabei.

Bern und Martigny haben ihr Interesse für die Durchführung einer solchen Weltmeisterschaft angezeigt. Auch in Zürich wird für eine Durchführung sondiert. Die letzten Weltmeisterschaften in der Schweiz wurden 2009 in Mendrisio ausgetragen.

Vive le Vélo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: