81. Tour de Suisse 10. - 28. Juni 2017

In Cham, in der Zentralschweiz, wird am 10. Juni die 81. Tour de Suisse 2017 mit einem Prolog gestartet. Auch die 2. Etappe wird in Cham ausgetragen. Anschliessend geht die 3. Etappe in die Hauptstadt Bern um in der 4. Etappe via Col du Pillon den Schlussaufstieg nach Villars-sur-Ollon zu bewältigen.

Foto: Weltmeister Peter Sagan der Fahrer mit den meisten Etappensiegen. Total 13 Mal jubelte Sagan an der TdS.

Die 5. Etappe wird von Bex, im Chablais, nach Cevio im Kanton Tessin führen, dabei ist der Simplonpass das Haupthindernis. Von Locarno nach La Punt im Bündnerland werden 2 Alpenpässe zu bezwingen sein in der 6. Etappe. Der San Bernadino und der Albulapass.
Wohl die schwerste Etappe die Nr. 7,  der Tour de Suisse, führt nach Österreich, ins Tirol via Sölden auf den Tiefenbachferner auf 2'780 M.ü.M.
Dafür ist die 8. Etappe etwas einfacher in Schaffhausen auf einem Rundkurs von 12,5 Km welcher 8 Mal zu befahren ist. Den Abschluss der 81. Tour de Suisse wird das Einzelzeitfahren in Schaffhausen sein von 28,6 Km.

Die WorldTour Rundfahrt Tour de Suisse ist 1'166,3 Km lang mit einem Feld, dass sich sehen lassen kann. Nur um 2 zu erwähnen: Weltmeister Peter Sagan und Girosieger Tom Dumoulin.

Vive le Vélo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: