Tour de France

Le Tour: Die längste Etappe der Tour endete mit Massensprint und Fotofinish für Marcel Kittel

237 Km lang war die Reise nach Limoges in der 4. Etappe. Diese Etappe verlief wie gewohnt: 4 Fahrer suchten das Weite - 3 Fahrer blieben bis 7 Km vor dem Ziel beisammen und wurden vom Feld eingeholt.

Der Sprint konnte organisiert werden. Lotto-Soudal war auffalend stark an der Spitze vertreten und es sah aus, dass André Greipel in aussichtsreicher Position in die Schlussphase starten könnte. Greipel war mit dem Team Lotto-Soudal der Verlierer des Tages, denn André Greipel richtete sich kurz vor dem Ziel auf.

Sein Landsmann, Marcel Kittel, machte es besser. Er gewann die Etappe vor Bryan Coquard. Der Zielfilm musste entscheiden. Dritter wurde Weltmeister Peter Sagan im Maillot Jaune.
Im Gesamtklassement und im Punkteklassement führt Peter Sagan.

Die 5. Etappe geht endlich in die Berge, mit 5 Bergwertungen, 2 davon der Kategorie 2 und 2,5 Km vor dem Ziel noch eine Bergwertung der 3. Kategorie.

Vive le Tour !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: