Tour de France

Le Tour: Einer der leidet: Sam Bennett, der Sprinter von Bora-Argon18

Bei der Zielankunft der 1. Etappe, kurz vor dem Ziel gab es einen Sturz, welcher diverse Fahrer zu Boden riss. So auch der schnelle Mann aus Irland Sam Bennett.

In der 2. Etappe kam er vor dem Besenwagen ins Ziel mit 16:23 Minuten Rückstand auf den Etappensieger Peter Sagan. Mit ihm waren 2 Teamkollegen die ihn bei seinem Unterfangen nicht aufzugeben unterstützten. Mit dabei war auch der ebenfalls gestürzte Däne Michael Mørkøv.

Die Verletzungen an der Hand sind schlimm. Sam Bennett meint dazu: Es ist nichts gebrochen - so fahre ich weiter.

Vive le Tour !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: