Vuelta Ciclista al País Vasco

Die 1. Etappe der 56. BaskenRundfahrt gewinnt Luis Leon Sanchez

Der Schweizer Marcel Wyss im letzten Moment ins Team aufgeboten bei IAM, da der Belgier Stef Clement erkrankte. Marcel Wyss zeigte sich gleich vorne in einer 4er Ausreissergruppe und konnte aber das Tempo nach einiger Zeit nicht mehr halten.

So kam es, dass der Spanier Daniel Navarro in der Schlussphase die Initiative ergriff und sein Landsmann Luis Leon Sanchez schloss zu ihm auf. Am Ziel wurde es ganz knapp. Die beiden Spanier sprinteten um den Sieg, wo Sanchez der Schnellere war und Navarro kanpp schlug. Das Feld lief praktisch auf den letzten Meter der 144 Km langen Etappe auf und Simon Gerrans wurde Dritter.

Im Feld steckte auch Sébastien Reichenbach, 18 Sekunden später kam Michael Albasini ins Ziel. Auf Rang 82. mit 3:05 Minuten Rückstand klassierte sich Jonathan Fumeaux und Danilo Wyss vom BMC Team kassierte in dieser Etappe 5:07 Minuten. Die weiteren Klassierungen der Schweizer: Steve Morabito Rang 91 und Silvan Dillier auf Platz 104 mit 7:13 Minuten Rückstand.
Marcel Aregger verlor noch etwas mehr Zeit 14:22 Minuten und der Ausreisser des Tages Marcel Wyss wurde 19:20 Minuten im Ziel klassiert. Das Gesamtklassement entspricht dem Etappenklassement der 1. Etappe.

Vive le Vélo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: