Tour de France

Le Tour: Marcel Kittel zeigt sich enttäuscht über die Nichtselektion für die Tour

Giant-Alpecin, die in Deutschland lizenzierte Mannschaft, geht mit 2 nur deutschen Fahrer an den Start. Marcel Kittel wurde nicht berücksichtigt, da seinen Unterbruch und mit wenigen Einsätzen dem Team eine Selektion zu riskant war.

Marcel Kittel selber meint auf seiner Homepage, dass er bei der ZLM-Tour, wo keine Schwierigkeiten vorhanden waren, keine Resultate lieferte, sei auf das Höhentraining in der Sierra Nevada zurückzuführen. Für ihn ist es eine grosse Enttäuschung nicht dabei zu sein am 4. Juli in Utrecht.

Marcel Kittel spricht auch, dass er mit dieser Entscheidung leben müsse, wisse aber nicht wie er diese Enttäuschung kompensieren könnte. Nach langer Krankheit sei dies ein neuer Rückschlag, dass er das Vertrauen des Teams für eine Selektion nicht gehabt habe.

Tony Martin vom Team Etixx-QuickStep gibt dazu ebenfalls eine Erklärung zur Nichtselektion ab: Dies hat Marcel nicht verdient.

Vive le Tour !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: