Hoogeveen (F)

Der erste Weltcupwettbewerb der Damen Elite gewinnt Jolien D'Hoore

Auf den letzten 28 Km dieses Weltcups der Elite Damen plazierten Lisa Brennauer und Lizzie Armitstead einen Angriff und Kirsten Wild musste bei ihrem Versuch einen Defekt beklagen.

So kam es nach 138 Km zum Sprint. Dabei war die Belgierin Jolien D'Hoore die Schnellste bei dieser Ronde van Drenthe. Zweite wurde  Amy Pieters vor Ellen van Dijk beide aus den Niederlanden.

Damit ist Jolien D'Hoore, die Juniorenweltmeisterin aus dem Jahre 2008 in Kapstadt, heute an ihrem 25. Geburtstag die erste Leaderin im Weltcup 2015.

Wir gratulieren.

Vive le VĂ©lo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: