Tour Down Under

Doppelsieg durch Rohan Dennis und Cadel Evans an der Tour Down Under

Der letzte Kilometer der 3.Etappe an der Tour Down Under war mit einer Steigung von 10% versehen. Dies nützte das Team BMC zu einem Angriff auf den Etappensieg aus. Rohan Dennis siegte mit 3 Sekunden vor Cadel Evans und Tom Dumoulin aus den Niederlanden. Damit übernahm der Australier Rohan Dennis von BMC auch die Gesamtführung vor Cadel Evans und Tom Dumoulin.

Rohan Dennis wird am 8. Februar 2015 im Velodrome Suisse versuchen den Stundenweltrekord anzugreifen und diesen über die Marke von Matthias Brändle von 51,850 Km zu überbieten. Das Velodrome Suisse scheint eine schnelle Bahn zu sein, den Jens Voigt hatte am 18. September 2015 bereits eine Distanz von 51,115 Km erreicht.


Vive le Vélo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: