European Championship, Road, ITT, U23

Europameisterschaften 2014 Strasse in Nyon (Schweiz) Einzelzeitfahren U-23 Herren

Das Einzelzeitfahren der Herren U-23 wurde vom Schweizer Stefan Küng überlegen gewonnen. Stefan Küng absolvierte die 26,9 Km mit einem Stundenmittel von 47,600 km/h. Dabei verwies er den Italiener Davide Martinelli auf Platz 2. Martinelli verlor 24 Sekunden auf den überragenden Stefan Küng. Auf Rang 3 finden wir den Russen Alexander Evtushenko. Sein Rückstand auf Küng 46 Sekunden. Fünfter der Deutsche Maximilian Schamann.

Stefan Küng wurde zum ersten Mal Europameister mit Théry Schir als Junior in der Madison 2011 und 2013 Europameister in der Einzelverfolgung und auch noch mit dem Schweizerbahnvierer in der Mannschaftsverfolgung.
Dies heute ist sein 4. Titel als Europameister.
Der 2. Schweizer im Rennen gegen die Uhr, Tom Bohli klassierte sich auch unter den Top Ten als Achter.

Vive le velo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: