Giro Rosa (F)

Marianne Vos holt sich den Etappensieg und das Leadertrikot in Italien

Nach dem kurzen Prolog wurde zur 1. Etappe über 95 Km gestartet.  5 Km vor dem Ziel gab es eine kurze giftige Steigung, welche Marianne Vos benützte um sich vom Felde zu lösen. Mit ihr kamen auch die Teamkollegin aus Frankreich, Pauline Ferrand Prévost und Elisa Longo Borghini mit. Im Ziel in Santa Maria a Vico schlug Marianne Vos die beiden Begleiterinnen klar. Elisa Longo Borghini wurde mit 4 Sekunden Rückstand auf Rang 2 klassiert und die französische Meisterin 2014 wurde Dritte.
Claudia Häusler, Deutschland, gewann den Sprint der Verfolgerinnen nach 1:20 Minuten auf Platz 4.

Marianne Vos führt nun im Gesamtklassement mit 15 Sekunden vor ihrer Teamkollegin Pauline Ferrand Prevost und 23 Sekunden auf die Italienerin Elisa Longo Borghini.

Vive le velo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: