Tour de Suisse

Esteban Chaves gewinnt die 8. Etappe in der Skistation Verbier

Die 8. Etappe brachte in Verbier an der Tour de Suisse dem Kolumbianer Chaves den 2. Etappenerfolg dieses Jahr. Bereits an der KalifonienRundfahrt gewann Esteban Chaves eine Etappe.

Tony Martin hat sein Leadertriko verteidigt und hat sogar noch ein paar Sekunden auf den direkten Verfolger Tom Dumoulin aus den Niederland gut gemacht. Die Angriffe der Favoriten bleiben aus, Mathias Frank wurde gar in der Etappe hinter Tony Martin klassiert. Der Leader verfügte im Aufstieg nach Verbier über keinen einzigen Mannschaftshelfer, da auch Tom Boonen gestern nach Hause fuhr. Aber die Allianzen im Feld waren nötig und einmal mehr bestätigt es sich: Freunde musst Du haben - Gegner sind es Alle.

Tony Martin führt vor der 9. und letzten Etappe nach Saas-Fee mit 51 Sekunden Vorsprung auf Tom Dumoulin und 1:05 Minuten auf den Weltmeister Rui da Costa. Mathias Frank der Schweizer, lauert mit 1:14 Minuten Rückstand auf Rang 4.

Vive le velo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: