Giro d'Italia

Giro d'Italia 2014: Streckenänderung in der 6. Etappe

Die 6. Etappe im Giro muss abgeändert werden. Infolge eines Erdrutsches auf der Strecke der zweitlängsten Etappe wird diese Etappe unfreiwillig zur Längsten des Giro 2014.

Foto: Leader Michael Matthews

Die Etappe hat nun eine Länge von total 257 Km. Der Start zur 6. Etappe wird um eine Viertelstunde vorverlegt und da die Etappe länger als 250 Km muss auch eine 2. Verpflegungszone eingeplant werden.

Es wird interessant feszustellen sein, wie die Fahrer auf dieser langen Etappe sich verhalten. Kommt es heute zu Überraschungen ?

Vive le velo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: