Tour of Qatar

Tour of Qatar 2014: Massensprint endet im Fotofinish für Tom Boonen

Die 4. Etappe in Qatar endete mit einem Massensprint nach 135 Km. An diesem Sprint nahmen 68 Fahrer teil und die Teams bereiteten ihre Sprinter optimal vor im grossen Finale. Sieger wurde Tom Boonen vor André Greipel und Barry Markus. Das Stundenmittel dieser Etappe war übrigens 57 Km/h dank starkem Rückenwind-

Leader bleibt der Teamkollege von Tom Boonen, Niki Terpstra 17 Sekunden vor Boonen und 20 Sekunden vor Jürgen Roelandts. Diese Rundfahrt wird eindeutig von Omega Pharma QuickStep dominiert und kontrolliert. Den 22. Etappensieg in Qatar nach dem 2. Etappensieg 2014 geht auf das Konto von Tom Boonen und der Leader Niki Terpstra holte sich die 1. Etappe. Noch sind 2 Etappen im Land der Strassen WM 2016 auzutragen. Diese WM in Qatar wird um einen Monat später als üblich ausgetragen und in der Organisation wird auch Eddy Merckx dabei sein.

Vive le velo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: