Marcel Kittel, Nairo Quintana und Richie Porte die Sieger vom 29. Juli 2013

Photo:
© Team Argos Shimano

Photo:
© Team Argos Shimano

Die 3 Nachtourkriterien warteten mit einer guten und interessanten Besetzung auf. Im französischen Critérium cycliste de Lacq-Audéjos siegte der Australier Richie Porte vor Alberto Contador und Sylvain Chavanel.

In Roosendaal, Niederlande, starteten auch die Damen im Rennen Draai van de Kaai. Bei den Herren siegte Nairo Quintana vor Johnny Hoogerland und Bauke Mollema.

Ein tolles Rennen lieferten sich die Damen Elite in einem internationalen Feld. Die Italienerin Valentina Scandolara gewann im Sprint vor Emma Johansson aus Schweden und der Niederländerin Vera Koedoder.

Der Hit des Tages ging im belgischen Lommel ab. Hier schlug  Marcel Kitttel den Tour de France Sieger Chris Froome um den Sieg im Sprint. Stijn Devolder wurde Dritter. Auch hier hatte der Nachwuchs eine Startgelegenheit.

Vive le velo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: