Europameisterschaften Bahn 2013 in Portugal: Théry Schir Schweiz holt sich SIlber im Punktefahren

Photo:
© EKZ Racing Team

Photo:
© EKZ Racing Team

Am 3. Tag gab es wiederum eine Medaille für die Schweizer Bahnfahrer in Anadia Portugal an den Kontinentalmeisterschaften 2013. Thèry Schir holte sich im Punktefahren den 2. Platz bei den U-23. Gewonnen hat das Rennen der Franzose Thomas Boudat vor Théry Schir und dem Weissrussen Raman Ramanau. Der 2. Schweizer, Jan Keller, wurde im Final auf Rang 13 klassiert.
Bei den Junioren wurde Simon Brühlmann Zenhter und Patrick Müller Elfter in der gleichen Disziplin, Punktefahren. Deutsche Teilnehmer waren keine am Start.

Bei den Juniorinnen holte sich die Deutsche Doreen Heinze hinter der Französin Melissandre Pain ebenfalls eine Silbermedaille im 500 Meter Zeitfahren.

Vive la piste !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: