Critérium du Dauphiné

Endlich Elia Viviani als Etappensieger - Gianni Meersmann wieder Zweiter am Critérium Dauphiné

Photo:
© Jack Claassen

Photo:
© Jack Claassen

Die 2. Etappe führte von Châtel, nahe der Schweizergrenze wo die Fahrer gestern angekommen sind., nach Oyonnax über 191 Km durch hügeliges Gebiet, wobei die letzten 12 Km aus einer Abfahrt bestand.

Im Massensprint mit 75 Fahrern um den Etappensieg, konnte sich endlich Elia Viviani aus Italien als Erster feiern lassen. Am Giro d'Italia war er des öfteren unter den ersten 5, aber zum Etappensieg reichte es nie. Wie gestern wurde Gianni Meersman Zweiter vor Tony Gallopin.

Im Gesamtklasemnt führt auch nach der 2. Etappe der Kanadier David Veilleux mit 1:56 Minuten vor Gianni Meersman. Der Belgier führt jetzt im Punkteklassement und Thomas Damuseau übernahm die Leaderposition im Bergklassemnt.

Vive le velo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: