Dwars door Vlaanderen / Dwars door België

68. Dwars door Vlaanderen 2013 mit spannendem Finale

Photo:
© Vini Fantini - Sella Italia

Photo:
© Vini Fantini - Sella Italia

Bei kaltem und regnerischem Wetter wurde heute die klassische Rennserie in Belgien mit einem 1. HC Rennen eröffnet. Bekannte Steigungen der Flandernrundfahrt waren in dem Streckenprofil bei Quer durch Flandern eingebaut.

30 Km vor dem Ziel hatte sich eine Spitzengruppe gebildet mit 10 Fahrern. Sieben Km vor dem Ziel löste sich der Franzose Thomas Voeckler und führte noch bei der Flamme Rouge. Auf der Zielgerade von Waregem wurde Voeckler eingeholt und überspurtet. Es reichte dem Franzosen noch zum 5. Rang.

Sieger dieses Sprintes wurde der Italiener Oscar Gatto vor dem Slowenen Borut Bozic und dem Australier Mathew Hayman. Nikki Terpstra, Sieger 2012, regelte das Verfolgerfeld im Sprint um den 11. Platz. In diesem Verfolgerfeld klassierte sich Björn Thurau als bester Deutscher auf Rang 18.

Vive le velo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: