Erik Zabel bleibt dem Radsport erhalten

Erik Zabel wird dem Radsport erhalten bleiben. Nach seinem Rücktritt im Jahr 2008, wird er nun Testfahrer bei Canyon Bikes in Koblenz.
Er wird sich auch um ein Sponsoren Program für junge Fahrer auf den Cayon Rädern kümmern.. Ete wird helfen neue Räder zu entwickeln. Ete will als Mentor für die „Canyon Young Heros“ auftreten, junge Leute aus ganz Europa.
Ete will auch mit dem Team Columbia zusammenarbeiten als „Stütze“ für Mark Cavendish (der es ja bisher eigentlich ganz gut ohne Erik geschafft hat ..sorry Ete).
Es ist natürlich sehr zu begrüßen, dass so ein super Fahrer wie Ete, der über 200 Siege in seiner Laufbahn erkämpft hat dem Radsport erhalten bleibt. Ich persönlich habe niemals gesehen, dass Ete in einem seiner Rennen nicht gekämpft hat. Er war immer mit Herzblut dabei. Ich kann mich an ein persönliches Gespräch mit ihm, nach dem Zieleinlauf in Verona erinnern, als er von Oscar Freire knapp geschlagen wurde. Ich sprach ihm damals Mut zu, er würde Oscar im Jahr darauf eben in Madrid schlagen. Leider hat es nicht sollen sein, ein kleines Lächeln auf seinem Gesicht konnte ich aber sehen!
Bild: Erik Zabel von Sabine Jost Varese


Misschien ook interessant:

Reactions/comment:



9


vandenBerghe

Published by: vandenBerghe at 2009-01-05 17:26:30



Schnabel als Produkttester von Canyon

Reply