GP Südkärnten in Österreich mit Sieg von Marko Kump

Photo: courtesy
Wim Dingemanse

Photo: courtesy
Wim Dingemanse

In Österreich fand ein UCI Radrennen der Kategorie 1.2 statt. Das Rennen mit Start und Ziel in Völkermakt war interessant, führte es doch über 8 Runden à 24,2 Km mit der Totaldistanz 193,6 Km.

Eine 11 köpfige Spitzengruppe machte den Sieg unter sich aus und dabei gewann der Slowene Marko Kump das Rennen vor dem Italiener Giuseppe De Maria und dem Schweizer Oliver Hofstetter. Der beste Deutsche wurde Julian Kern auf Rang 4. Der beste Österreicher, Josef Benetseder, wurde als 6. klassiert.

Vive le velo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: