Energiewacht Tour (F)

Ina-Yoko Teutenberg löst Marianne Vos an der EnergiewachtTour als Leaderin ab

Nach 4 Etappen hat es an der Rundfahrt in den Niederlanden eine neue Leaderin gegeben. Die erste Halbetappe über 71 Km gewann Kirsten Wild Solo vor Ina Yoko Teutenberg, welche das Feld im Sprint regelte.

Amn Nachmittag fand ein Teamzeitfahren über 26,5 Km statt. Dieses wurde vom Team Specialized-Lululemon mit Teutenberg deutlich vor Greenedge-Ais gewonnen. Rabobank mit Marianne Vos verlor ganze 1:14 Minuten auf den Schnellzug mit Teutenberg und damit gab es einen Leaderwechsel.

Vor der heutigen, letzten Etappe über 137,2 Km, führt Teutenberg mit 7 Sekunden vor Eleonora van Dijk und 43 Sekunden vor Marianne Vos.

Vive le vélo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: