Rabobank wird 2012 um Marianne Vos ein Damenteam aufbauen.

Photo: courtesy
Marcel Segessemann

Photo: courtesy
Marcel Segessemann

Mit einem guten Besispiel geht der langjährige Radsportsponsor Rabobank in den Niederlanden vorab. Sie werden 2012 um Marianne Vos ein Team bilden welches internationale Rennen bestreiten wird. Damit schliesst Rabobank die Lücke in ihrem Sponsoring des Radsportes. 1 ProTourteam - 1 Continentalteam und 1 Offroadteam bestehen bereits und jetzt noch eine starkes Team der Damen von Rabobank.

Wenn von einigen Fahrerrinnen Gleichberechtigung verlangt wird, sollte natürlich vorerst in Deutschland solche Team aufgebaut werden, denn im Jahre 2011 hatte Deutschland kein ProTour Team und auch keine Damenequipe. Aber was nicht ist kann ja noch werden.

In der Schweiz ist seit der Auflösung der bigla-Girls die Situation nicht besser. Denn bike-import stellt den Rennbetrieb ebenfalls ein. Ein ProTourteam bei den Herren gibt es mit BMC, der Fahrradfabrik in Grenchen, Schweiz. Dieses Team ist aber in den USA lizenziert.

Damenteam gibt es in anderen Ländern auch nicht, dass die Damen davon Leben könnten, da die Publizität der Rennen auf ein Minimum beschränkt ist, ist einer der Gründe.
Es ist nur gerade in den USA und Italien, wo mehrere Damenteams mit einer richtigen Struktur vorhanden sind. Von Gleichberechtigung kann keine Rede sein - aber der Damenradsport ist eben noch nicht so weit.

Vive le velo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: