Lars Boom gewinnt Radcross Weltcup in Heusden-Zolder

Auch bei den Herren Elite gab es einen neuen Sieger. Lars Boom aus den Niederlanden gewann das Rennen in Heusden-Zolder mit 13 Sekunden Vorsprung auf den Belgier Niels Albert und 1'16" auf dessen Landsmann Bart Wellens.

Auch hier scheint es, dass die Belgier mit der Unterlage auf dem Rundkurs nicht zurecht kamen, absolvierte doch Lars Boom erst sein 4. Radcross Rennen in diesem Winter. Der Schweizer Christian Heule klassierte sich ansprechend auf dem 9. Rang.

Bei den Damen siegte Kathy Compton aus den USA. Sie verwies Marianne Vos und Sanne van Passen auf die nächsten Ränge mit deutlichem Vorsprung.

vive le velo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: