Die Österreicher Graf-Müller gewinnen die 3 Tage von Aigle 2010

Die Bahnsaison wurde mit den 3 Tagen von Aigle eröffnet. Die Sieger,Andreas Müller und Andreas Graf fuhren jede Nacht unauffällig und holten sich in den Wertungen die nötigen Punkte um am Schluss Leif Lampater/Claudio Imhof um 2 Punkte auf Rang 2 zu verweisen.

Foto: Graf (verdeckt) - Müller
Bild: Marcel Combremont

Dritte wurden Alex Aeschbach mit seinem 20 jährigen Partner Jan Keller, seines Zeichens Vice-Europameister im Punktefahren U-23 2010 in St. Petersburg.

Nebst dem Madison, waren vorallem Keirin und die SprinterInnen zum Zuge gekommen. Ebenfalls wurde die neue Olympische Disziplin für 2012 bei den
Damen durchgeführt. Hier gewann die Spanierin Leire Olaberria vor der Französin Laurie Berthon und Andrea Wolfer.

vive la piste !

Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: